EU-Politiker die nicht zur Arbeit gehen am Beispiel der FDP

Am Beispiel von Fr. (Dr.) Koch-Merin wird in unserem heutigen Video auf die allgemein herrschende Politikverdrossenheit hingewiesen – jedoch nicht der Wähler, sondern auf die der Politiker selbst.

EU-Abgeordnete, die nicht zur Arbeit gehen? Ein Einzelfall?

Man stelle sich mal vor, so würden unsere Lehrer agieren. Zum Unterricht erscheinen ja, auf Elternabende aber keine Lust.

Recht fragwürdig, was da passiert, kostet, wie im Beitrag erwähnt, ein EU-Abgeordneter dem Steuerzahler rd. 30.000 € im Monat. Bleiben wir aufmerksam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.